Tamsel: Der Aufstieg derer von Bosetzki unter Friedrich II. / Hoch zu Ross (Taschenbuch)

Tamsel: Der Aufstieg derer von Bosetzki unter Friedrich II. / Hoch zu Ross

Der neue Roman von Horst Bosetzky wurde durch einen Hinweis seines Vaters ausgelöst: Einer seiner Vorfahren, Erdmann von Bosetzki, sei Kammerdiener auf Schloß Tamsel gewesen...

Johann Bosetzki wird 1717 als Waise in Tamsel geboren und wächst als ungeliebtes Findelkind bei einer Bauernfamilie auf. Mit viel Ehrgeiz und Disziplin, aber auch mit Hilfe des nicht verstummenden Gerüchts, sein wahrer Vater sei eine hochgestellte Persönlichkeit, gelingt ihm der soziale Aufstieg, und er schafft es, bei den Kürassieren, der berittenen Truppe, Fuß zu fassen. Friedrich II. selbst - den Johann schon als Kronprinzen kennengelernt hat, als dieser nach der Katte-Affäre nach Küstrin verbannt worden ist - verhilft ihm zum Adelstitel, aus Dank für seine Hilfe in einer brenzligen Situation in der Schlacht von Zorndorf. Für Johann folgen nun friedlichere Zeiten als Kammerdiener auf Schloß Tamsel. Doch sein Glück bleibt unvollkommen...

432 Seiten
ISBN 3-423-20922-4
Euro 6,00

Link zum Verlag